Kontakt
Krinner Drucklufttechnik GmbH
Friedrich-Bergius-Str. 15c
85662 Hohenbrunn bei München

Tel.: +49 8102 9919910
Mail: info(at)krinner-dlt.de

Öffnungszeiten
Mo: 07:30-16:45
Di : 07:30-16:45
Mi: 07:30-16:45
Do: 07:30-16:45
Fr: 07:30-14:30
 
Forschung und Entwicklung

Eigene Entwicklung und Produktion

Seit 2012 verfügt KRINNER über eine eigene Entwicklung und Produktion mit dem Fokus auf die Atemluftaufbereitung für Taucher und Feuerwehren. Drei Entwicklungen wurden international zum Patent angemeldet.

Patente

Das Patent zur Sauerstoffanreicherung von Atemluft wurde am 24.08.2017 erteilt und führt die Nummer DE 10 2012 104 776. Die Firma Krinner Drucklufttechnik GmbH ist derzeit einziger Hersteller dieser patentierten und TÜV-zertifizierten NITROX Membransysteme in Deutschland. Außerdem sind weitere Patente angemeldet, die ergänzende Entwicklungen dieser Technologie für erweiterte Anwendungsfelder betreffen.

Amtliches Aktenzeichen des DPMA:

DE 10 2012 104 776 (erteiltes Patent)

Vorrichtung zur Sauerstoffanreicherung von Atemluft

DE 10 2014 108 874 A1 (Patentanmeldung im Prüfungsverfahren)

Luftaufbereitungsverfahren und -vorrichtung

DE 10 2016 106 225 (Patentanmeldung im Prüfungsverfahren)

Luftaufbereitungsverfahren und -vorrichtung zur CO2-Reduzierung

 

Eingetragene Marken und Designschutz

Markenzeichen Nitrox Logo

Markenzeichen

30 2012 022 390

Markenzeichen Nitrox 32

Markenzeichen

30 2015 010 918

Markenzeichen co2

Markenzeichen

30 2015 040 591

Geschmacksmuster Nitrox

Designschutz

Geschmacksmuster Nr.: 002140228-0001

Förderprojekte

BayTP: Entwicklung einer neuartigen Anlage zur ressourcen- und energieeffizienten Herstellung von Stickstoff. (2014 / 2016)

ZIM Modul Einzelprojekt: Entwicklung eines selbstregenerierenden Luftaufbereitungs-Verfahren zur Reduzierung des CO2-Gehalts in Atemluftgeräten und in geschlossenen Räumen. (2017 / 2018)

Diese Vorhaben tragen erheblich zur Vertiefung der Kernkompetenzen bei, vor allem im Bereich der Beherrschung komplexer Druckluftanlagen und der praxisnahen und zuverlässigen anlagentechnischen Umsetzung. Wesentliche Ergebnisse aus diesen Vorarbeiten können direkt für das geplante Vorhaben übertragen bzw. eingesetzt werden.

Projektträger Bayern
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

NITROX Membran-Anlagen

KrinnAir NITROX Anlagen maßgefertigt und zertifiziert

Atemluft für ein professionelles Tauchvergnügen

Zur KrinnAir Technologie gehören Anlagen zur NITROX Erzeugung sowie CO2 Reduzierung in der Atemluft gemäß DIN EN 12021.

Mit moderner und umweltfreundlicher Membran-Technologie ist Krinner tief eingetaucht in die Unterwasserwelt. Ob ambitionierte Sporttaucher oder professionelle Vieltaucher, ob Jachtbesitzer oder Betreiber von Offshore-Plattformen – die Hightech KrinnAir NITROX Anlagen überzeugen mit einer völlig neu definierten Betriebsweise und erfüllen gleichermaßen höchste Ansprüche.

Konstant und zuverlässig liefern die NITROX Membran-Anlagen beste Druckluftqualität zur Atemlufterzeugung in der Tauchbasis. Die robusten, tropenfesten Stationen sind maßgefertigt „Made in Germany“, einfach zu bedienen und werden direkt vor Ort angepasst und in Betrieb genommen. Den hohen Standard der ausgereiften Druckluftaufbereitung mit patentierter Membrantechnologie wurde mit den weltweit gültigen Qualitätsnormen TÜV CERT ISO 9001, sowie CE 0408 zertifiziert.
Gewinner der KrinnAir Produktlinien sind die Taucher. Mit einer Füllleistung von 150 bis 900 Liter NITROX pro Minute, stufenlos regulierbar mit bis zu 40 Prozent Sauerstoff, erlaubt NITROX Atemgasgemisch längere Tauchgänge bei verringerten Dekompressionszeiten – und darüber hinaus ein sicheres, gesünderes Tauchvergnügen.
 


 

Krinner Drucklufttechnik - Entwicklung
Entwicklung