Kontakt
Krinner Drucklufttechnik GmbH
Friedrich-Bergius-Str. 15c
85662 Hohenbrunn bei München

Tel.: +49 8102 9919910
Mail: info(at)krinner-dlt.de

Öffnungszeiten
Mo: 07:30-16:45
Di : 07:30-16:45
Mi: 07:30-16:45
Do: 07:30-16:45
Fr: 07:30-14:30
 

Externe Wärmerückgewinnung Baureihe Duo

Das externe Wärmerückgewinnungssystem ist kompatibel mit sämtlichen Schraubenkompressoren und jederzeit nachrüstbar. Aus dem Druckluftsystem zurückgewonnenes heißes Wasser kann für sanitäre Anlagen und zur Heizung verwendet werden.

Das System ist besonders gut für Prozessanwendungen geeignet. Durch Verwendung des heißen Wassers zur Zufuhr in den Heizkessel oder direkt in den Prozess können mit 70-90 °C heißem Wasser kostspielige Energieträger wie Erdgas und Heizöl eingespart werden.

 

 

Externe Wärmerückgewinnung Baureihe Duo
Modell Kompressorleistung
KW
Abmessung
(B x H x T) mm
Wärmemenge
KW
Gewicht
kg
Duo 15 7,5 - 11 384 x 670 x 700 6,1 - 8,9 49
Duo 30 15 - 22 384 x 670 x 700 12,1 - 17,8 51
Duo 60 22 - 45 384 x 670 x 700 17,8 - 36,3 54
Duo 100 45 - 75 384 x 670 x 700 36,3 - 60,6 58
Duo 150 75 - 110 384 x 670 x 700 60,6 - 88,8 66

 

75% Energie sparen durch Wärmerückgewinnung: Senkt die Kosten und schont die Umwelt

Warum geben Sie jedes Jahr tausende von kWh an die Umwelt ab, wenn Sie 75% davon wieder nutzen können?

 Überzeugende Vorteile durch Wärmerückgewinnung:

  • 75% Energie-Rückgewinnung
  • Minimale Installationskosten und Platzbedarf durch vollständige Integration
  • Einfache Verrohrung durch Wassereintritts- und austrittsanschluss am Kompressor
  • Kurze Amortisationszeiten: ½ bis 1 Jahr
  • Zentrale Steuerung und Überwachung der Ein- und Austrittstemperatur
  • Anwendungsmöglichkeiten: Heizung, Warmwasser, Sanitär, Trocknungsprozesse, Kantinen & Großküchen, Galvanik, Industrie

Moderne Kompressoren versehen ihren Dienst im Hintergrund - zuverlässig und wartungsarm. Dabei wird aber oft übersehen, dass bei der Erzeugung von Druckluft sehr viel Wärme entsteht: Ca. 95% der eingesetzten Energie wird beim Verdichten in Wärme umgesetzt. Dies ist ein physikalisches, unumgängliches Prinzip - bereits mittelgroße Anlagen haben eine Leistungsaufnahme von 7,5-90 kW!

Zum Vergleich: Der durchschnittliche Energieverbrauch eines Einfamilienhauses liegt bei 10-15 kW! Mit der Abwärme des Kompressors kann somit problemlos ein Teil des Firmengebäudes beheizt oder mit Warmwasser versorgt werden.

Darum: Nutzen Sie die Abwärme Ihres Kompressors durch eine einfache Wärmekopplung mit der Heizung. KRINNER Drucklufttechnik rüstet Ihre Anlage dazu mit einem Wärmetauscher nach.

Die Abwärme des Kompressors wird der Heizung zugeführt, anstatt sie in die Umwelt abzugeben. Dies bedeutet bares Geld. Sie erhalten die Energie zurück und sparen nicht nur Kosten, sondern schonen nebenbei auch noch die Umwelt.

 

Wärmerückgewinnung